Informationen zur Durchführung der Schnelltests

Liebe Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Sie konnten sicherlich der Presse entnehmen, dass es nunmehr an den Schulen Corona-Selbsttests gibt. Hier finden Sie die Mail des Schulministeriums zu diesem Thema. Dieser Mail können Sie weiterführende Informationen entnehmen, z. B. wie die Tests durchgeführt werden. Seit Montag, 12.04.2021, haben wir zunächst mit dem Distanzunterricht nach Plan begonnen. In die Schule kommen zunächst nur die Schüler*innen der Klassen 10, gestartet wird mit der Gruppe A.

Eine Pflicht zur Teilnahme an den Covid-Selbsttests für die anwesenden Schüler*innen besteht ab diesem Tag (alternativ kann eine Negativbescheinigung vorgelegt werden, die nicht älter als 48 Stunden ist).

Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie ihr Kind abholen können, sollte es ein positives Testergebnis geben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie für Ihr Kind einen weiteren Test veranlassen. Bitte setzen Sie sich dafür mit ihrem Hausarzt in Verbindung. Ihr Kind darf erst dann wieder zur Schule kommen, wenn es einen negativen PCR Test vorweisen kann. Bitte lassen Sie Ihr Kind in der freiwilligen Quarantäne, bis es einen negativen Test erhalten hat.

Wir freuen uns, dass wir mit diesen Tests ein bisschen mehr Sicherheit im Schulalltag haben.

Wenn Sie nicht möchten, dass ihr Kind sich testet, können Sie Widerspruch dagegen einlegen. Das Formular finden Sie ebenfalls auf den Seiten des Ministeriums. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Widerspruch rechtzeitig vor der Testung bei uns eingeht. Ihr Kind kann dann nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Bleiben Sie gesund! Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen guten Start!

Ihre Schulleiterin Susanne Zak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.