Nachhilfe in Zeiten von Corona – per Video-Chat

Die Nachhilfe-Lehrer bieten für ihre Nachhilfeschüler aufgrund der Schulschließung die Nachhilfestunden über einen Video-Chat an.
Sie kontaktieren euch (sofern die Telefonnummern bekannt sind) über SMS/ WhatsApp über den Ablauf, den Link und die Zeit.
Solltet ihr keine Info erhalten, aber die Nachhilfe über Video-Chat nutzen wollen, schickt mir über die Email-Adresse
kirsten.russ@rnf-wuppertal.de mit eurem Namen, eurer Telefonnummer, dem Nachhilfefach und dem Nachhilfelehrer.
Ich leite das dann an den Nachhilfelehrer weiter.
Das Angebot kann auch von den Schülern im Lerncoaching (Klasse 5/ 6) genutzt werden.
Meldet euch bei mir! Ich organisiere oder übernehme den Kontakt und Video-Chat für euch!
Auf diesem Wege können wir euch auch weiterhin unterstützen, eure Lernziele zu erreichen. Rote Wangen
Mit lieben Grüßen Frau Ruß-Grürmann! Bleibt gesund! OK-Geste

 

Wie geht es euch? Wie können wir euch helfen? Mach mit bei der Umfrage der SV!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

dass unserer Situation gerade besonders ist, haben wir alle gemerkt. Lasst uns gemeinsam schauen, wie wir damit zurecht kommen, wo es hakt und was wir besser machen können. Als SV-Team haben wir dazu für euch einen Fragebogen erstellt. Bitte füllt ihn wahrheitsgemäß aus, damit wir gemeinsam immer besser werden!

-> Zum Fragebogen

Bleibt gesund!

Liebe Grüße von Frau Lahme und Herrn Dahlhaus

 

Sponsorenlauf 2019/2020 – endlich sind die Tischtennisplatten da!

Das hat einige Schweißperlen gekostet, aber jetzt sind sie da: Dank der wunderbaren Unterstützung zahlreicher Geldgeber können sich unsere Schülerinnen und Schüler nun endlich über neue Tischtennisplatten freuen! Möglich wurde das durch den Sponsorenlauf 2019, bei dem so viele Runden zusammenkamen, dass das Investment zu stemmen war. Und noch bevor die oder der legitime Nachfolger/in von Timo Boll aus unseren Reihen hervortritt, gab es schon echtes lebenspraktisches Lernen: Wir danken den Klassen 8d und 10b, die tapfer und unter tatkräftiger Unterstützung von Frau Kruse, Herrn Dahlhaus, Herrn Knapp und Herrn Mandel, Herrn Matiere und Herrn Winkler die Herausforderung angenommen und alle Platten zusammengebaut haben. Vielen Dank an alle Unterstützer – jetzt können die Spiele beginnen!

 

Schlussakkord in Dur – alles Gute, Frau Kiehling und Frau Rudnik

Ki-RuMit einem überaus kurzweiligen Vormittag verabschiedeten sich am vergangenen Freitag die Kolleginnen Frau Rudnik und Frau Kiehling vom aktiven Dienst in der RNF. Unser Haus verliert damit zwei echte Urgesteine: Frau Kiehling kümmerte sich seit 1983 um alle musikalischen Belange, erklomm Tonleitern und regelte das Mischpult, zudem unterrichtete sie Kunst und führte bei unzähligen Aufführungen den Dirigentinnen-Stab. Frau Rudnik war sogar noch zwei Jahre länger aktiv und machte seit 1981 die Schülerinnen und Schüler für Sportunterricht, Bundesjugendspiele und diverse Turniere in der Stadt fit. Und auch aus der Hauswirtschaft ist Frau Rudnik den Kindern bekannt, verdanken ihr doch zahlreiche Eleven die Grundlagen für das Überleben zwischen Supermarkt und Küchenplatte. Ihr werdet der RNF fehlen!

Wir bedanken uns bei euch für euren Einsatz und wünschen eine wunderbare Zeit im wohlverdienten Ruhestand!

Gern gesehene Gäste in der RNF

Weihnachtsstress hin oder her – für langjährige Weggefährtinnen und Weggefährten ist immer Zeit! Und Frau-Strasser_Herr-Menckeso hat uns in der vorvergangenen Woche besonders der Besuch von Karl Hermann Mencke gefreut, der sich zum fröhlichen Gespräch mit Frau Strasser eingefunden hat. Sichtlich vergnügt tauschten sich ehemaliger Schüler und ehemalige Schulleiterin über die persönliche Erlebnisse und die besondere Verbundenheit zu unserem Haus aus und auch unserer neue Chefin Frau Zak freute sich. Nicht ohne Stolz berichtete dabei Herr Mencke, dass schon sein Großvater Schüler der damaligen „Realschule für Jungen“ war. Er selbst hat hier gelernt hat und nach ihm waren auch seine beiden Töchter RNF‘lerinnen: echte Verbundenheit! Bei einem Expertenblick auf Mathearbeiten von 1956, dem Austausch über unseren ehemaligen Kollegen Herrn Luft  und einer leckeren Tasse Kaffee klang ein schöner Vorweihnachtstag aus.

 

Strahlender Sonnenschein beim Tag der offenen Tür 2019

Bei schönsten Winterwetter waren am Samstag alle Türen der RNF geöffnet und wer interessiert war, konnte sich einen ersten Eindruck von unserer Schule verschaffen. Ob Chemieraum, Sporthalle oder beim Geschichtsquiz, auf der Schulrallye konnte man nicht nur Räume und Möglichkeiten, sondern gleich auch ein paar zukünftige Mitschüler*innen begutachten. Vielen Dank an alle, die den Tag so schön gestaltet haben!

Mehr Eindrücke findet ihr hier.

Leibliches Wohl mit der SV

Leibliches Wohl mit der SV

Positive Energie fliest im Physiksaal

Positive Energie fliest im Physiksaal

Offene Türen

Offene Türen

Elterninfos

Elterninfos

Schnppervormittag – offenes Haus für alle Viertklässler in Wuppertal

Am 30.11.2019 ist es wieder soweit: Die RNF lädt alle Viertklässler und ihre Eltern und Erziehungsberechtigten herzlich ein, unsere Schule kennen zu lernen!

TdoT_12

Schnuppertag 2018

Kommt vorbei und schaut euch gemeinsam mit unseren erfahrenen Fünftklässlern die Schule an. An zahlreichen TdoT_14Mitmachstationen lassen sich all die neuen Dinge entdecken und erforschen, die eine richtige Realschule ausmachen. Und keine Sorge: Auch für eure Eltern und Erziehungsberechtigten wird gesorgt – unsere Schulleiterin Frau Zak und unser Konrektor Herr Voßkühler stehen bereit, um über die Angebote der RNF zu informieren – und natürlich lassen sich auch Lehrerinnen, Lehrer und Schulsozialarbeiter kennenlernen.

Der Schnuppervormittag beginnt um 11:00 Uhr und endet um 13:00 Uhr. Wir freuen uns auf euch!

Für Fragen im Vorfeld steht Ihnen gerne unser Sekretariat zu den Öffnungszeiten oder per Email zur Verfügung.

 

 

Experimente

Schnuppertag 2018