Schnuppervormittag am 25.11.2017: Wir laden herzlich ein!

Die RNF lädt alle Viertklässler und deren Eltern ein, die RNF kennenzulernen!

Wir freuen uns auf unsere Gäste! Und wer vorbeikommt, kann sich auf einiges gefasst machen: „Die Grundschüler können gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 an verschiedenen Mitmachstationen spannende Dinge entdecken.“, so unsere Schulleiterin Frau Strasser.

Auch für die Eltern ist gesorgt. Bei Waffeln und Kaffee von der SV wird die Schulleitung umfassend informieren, wie die RNF aufgestellt ist. So können Interessierte sich über unseren bilingualen Unterricht Englisch, unser mittlerweile fünftes Jahr Inklusion, das Konzept der Integration von Kindern ohne Deutschkenntnisse, AGs zwischen Erster Hilfe über Rechtskunde bis hin zur Box-Fitness und viele weitere Themen rund um die RNF schlau machen.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 25.11..17 um 11.00 Uhr und dauert etwa bis 13.00 Uhr.

Wir freuen uns auf euch – auf dass es so schön wird wie 2016!

Büffet Experimente Schnuppervormittag_7 Schnuppervormittag_10

 

Auf Wiedersehen, Frau Kodas

Leider verlässt uns zum November unsere langjährige Aushilfslehrerin Frau Kodas – besonders in den Vobereitungsklassen hinterlässt sie eine Lücke an der RNF! Wir bedanken uns für ihre Arbeit und wünschen ihr alles Gute für die Beendigung ihres Studiums  – und für alle, die sie nicht noch einmal persönlich in den Arm nehmen konnten, ist Herr Voßkühler zum Abschied eingesprungen.

Fr. Kodas und Hr. Voßkühler

Schulfest und Ehemaligentreffen am 23.09.2017

Am 23.09.2017 ist es wieder so weit! Von 11 bis 16 Uhr feiert die RNF ihr jährliches Schulfest, zu dem die Eltern unserer SchülerInnen, Ehemalige sowie alle Interessierten herzlich eingeladen sind.schulfest

Wir freuen uns auf einen tollen und abwechslungsreichen Nachmittag, der viele Attraktionen bieten wird! Zahlreiche Geschicklichkeitsspiele, Schminkaktionen, Sport- und Musikvorführungen sowie unser Trödelmarkt sind nur einige der vielen Aktionen, die LehrerInnen wie SchülerInnen für Sie vorbereitet haben.

Auch kulinarisch kommt man auf seine Kosten: Internationale Küche, Bratwürstchen, Cafeteria mit Kuchen- und Kaffeeangeboten , Waffeln, alkoholfreie Cocktails oder frisches Popcorn runden das lukullische Vergnügen ab.

Lassen Sie sich bitte nicht von etwaigen Wetterprognosen abschrecken: egal ob Sonne oder Regen, wir sind auf alles vorbereitet und werden Ihnen einen kurzweiligen Nachmittag bieten!

Mit 150 RNF-Kids ins Kino

Crossboccia liegt uns – bekanntlich hat die RNF schon bereits insgesamt dreimal die Stadtmeisterschaft in verschiedenen Altersklassen geholt. Neu ist nun aber die Bonus-21231045_1642027569171970_8120300667008180292_nRunde, die sogenannte „Side-Challenge“, wie die WZ berichtet: Hier haben wir gleich auch noch mit abgeräumt und Kinokarten für insgesamt rund 150 Schülerinnen und Schüler gewonnen. Die wurden heute eingelöst, und natürlich blieb es sportlich: Die Sieger der Side-Challenge (8a) und de vier bestplatzierten bei den Bundesjugenspielen gingen gemeinsam mit ihren Klassenlehrer*innen in den Kinokomplex. So macht Unterricht (noch mehr) Spaß!

21231292_1642027499171977_8529827043942521152_n 21314466_1642027462505314_2443001282518508152_n

(Fotos MZ)

 

Cross Boccia – wieder Stadtmeister!

So leicht macht uns keiner was vor im Sport – und fast unschlagbar ist die RNF in Crossboccia! Angetreten mit fünf Teams kommen wir bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften mit vier Mannschaften bis ins Halbfinale. Die Siebener scheitern dann knapp, holen aber einen Kinobesuch für die gesamte Jahrgangsstufe heraus! Noch etwas mehr Glück hatte unser Team in der Wertung Klasse 9./10.: Stadtmeisterschaft!

Die RNF ist stolz auf unsere Sieger und gratuiert allen Sportsfreundinnen und Sportsfreunden!

Stadtmeister-9

Stadtmeister-Team der RNF, Jahrgang 9. – 10.

 

Stadtmeister-7-Vize

Team 1, Jahrgangsstufe 7. – 8.

 

AUS AUS AUS – RNF holt 6000 Euro Jackpott

Da ist der Abpfiff! Die RNF gewinnt mit unfassbaren 6341 Stimmen den diesjährigen Wettbewerb der Spardabank West und holt damit einen Pott von sage und schreibe 6000€ für Sport- und Gemeinschaftsprojekte!

Wir freuen uns riesig, dass unser Konzept so viele Leute überzeugt hat, dass die Eltern, Verwandte, Lehrerinnen und Lehrer und ganz besonders die Schülerinnen und Schüler so viel Sportsgeist gezeigt und das Ding nach hause geholt haben.

Gratulation auch an die anderen Schulen in der Stadt! Waren wir im letzten Jahr Vierter, haben wir uns jetzt in der Stadt und im gesamten Wettbewerbsgebiet Süd-NRW durchgesetzt! BRAVO RNF!

 

Wuppertaler Schulen

Harte Konkurrenz – so schnitten die anderen Wuppertaler Schulen ab.

Spitzenreiter

Das Feld von ganz hinten aufgerollt und bis zum Ende gehalten: Spitzenreiter RNF