Schlussakkord in Dur – alles Gute, Frau Kiehling und Frau Rudnik

Ki-RuMit einem überaus kurzweiligen Vormittag verabschiedeten sich am vergangenen Freitag die Kolleginnen Frau Rudnik und Frau Kiehling vom aktiven Dienst in der RNF. Unser Haus verliert damit zwei echte Urgesteine: Frau Kiehling kümmerte sich seit 1983 um alle musikalischen Belange, erklomm Tonleitern und regelte das Mischpult, zudem unterrichtete sie Kunst und führte bei unzähligen Aufführungen den Dirigentinnen-Stab. Frau Rudnik war sogar noch zwei Jahre länger aktiv und machte seit 1981 die Schülerinnen und Schüler für Sportunterricht, Bundesjugendspiele und diverse Turniere in der Stadt fit. Und auch aus der Hauswirtschaft ist Frau Rudnik den Kindern bekannt, verdanken ihr doch zahlreiche Eleven die Grundlagen für das Überleben zwischen Supermarkt und Küchenplatte. Ihr werdet der RNF fehlen!

Wir bedanken uns bei euch für euren Einsatz und wünschen eine wunderbare Zeit im wohlverdienten Ruhestand!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *