Die RNF trauert um Herrn Schulte

In der vergangenen Woche verstarb leider unser langjähriger und geschätzter Kollege Herr Schulte. Herr Schulte war auch nach dem Ende seiner aktiven Zeit stets ein gern gesehener Gast an der Neuen Friedrichstraße und blieb Teil des Kollegiums. Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler bis weit zurück zu seinem MK-Kurs des Jahres 1980 werden sich immer gerne an Herrn Schulte erinnern. Unsere Wünsche sind bei seinen Angehörigen.

Herr Schulte

Elternsprechtag: Zehntklässler kümmern sich ums Kulinarische

Wer sich über eine Tasse Kaffee oder eine der berühmten SV-Waffeln freut, der wird am morgigen Elternsprechtag ganz besonders auf seine Kosten kommen: Vor oder nach den Terminen mit Lehrerinnen und Lehrern  wartet die 9b mit internationalen Spezialitäten auf. Es wird Börek, Cous Cous, Köfte und natürlich Kaffee, Tee, Kuchen und andere Getränke geben. Win-Win-Situation, wie die bilinguale Klasse sagen würde: Satte Kunden helfen der Klasse, die lang ersehnte Abschlussfahrt nach Dublin  mit einer möglichst vollen Klassenkasse anzutreten. Guten Appetit!

Plakate-fuer-den-EST

Schon fast in Irland angekommen – Plakate für die Spezialitätenküche

Plakate-fuer-den-EST2

Regulärer Unterricht trotz Kampfmittelräumung

Es besteht der Verdacht, dass in der Schloßbleiche 5m unter der Erdoberfläche eine Bombe ruht. Der Sachverhalt soll am 26.04. durch den Kampfmittelräumdienst überprüft werden.

An diesem Tag findet an der RNF regulärer Unterricht statt, da sich die Schule in sicherer Lage zur Bombenentschärfung befindet. Es ist davon auszugehen, dass der ÖPNV den Betrieb gegen 8 Uhr einstellen wird. Schülerinnen und Schüler, die mit der Schwebebahn, dem Bus oder der Bahn zur Schule kommen, müssten dies bis 8 Uhr getan haben, oder sich Alternativen überlegen.

Sollten Eltern den Schulweg für Ihre Kinder als unzumutbar empfinden, dürfen die Kinder zu Hause bleiben und die Fehlzeit gilt nach schriftlicher Mitteilung als entschuldigt.

 

Mehr Informationen zur Sachlage: Klick

 

Hier die Änderungen seitens der WSW: Klick

 

 

Gesund und fit – die RNF-Cafeteria im Fernsehen

Was wir schon lange wissen, war nun auch der WDR-Lokalzeit eine Meldung wert:WDR-RNF Ein ausgewogenes Frühstück steigert die Leistungsfähigkeit – und damit auch Erfolg und die Freude beim Lernen. Seit unsere Cafeteria gemeinsam mit Naba’s Café und beraten von Ernährungsexperte Prof. Dr. Eissing von der TU Dortmund den größten Teil des Fast Foods aus dem Programm gegen ein gesundes und leckeres Angebot getauscht hat, erfreuen sich die Schülerinnen und Schüler an richtig gutem Essen.

Doch dabei soll es nicht bleiben. Denn wer gut isst, muss auch gut trinken! Schon zum Weltwassertag wollen wir einen Trinkbrunnen anschaffen – doch die sind natürlich teuer. Sehr, sehr teuer…

Über die Sponsorensuche in Kürze hier mehr. Und zum Beitrag vom WDR geht es hier:

WDR Lokalzeit Bergisches Land – RNF

Faul sein als gute Tat – die RNF tut Gutes im Tal

Viel zu oft landen Pfandflaschen einfach im Abfall – und viele kleine Beträge gehen verloren und die Umwelt wird belastet. Dem stellen sich nun die Schülerinnen und Schüler der RNF gemeinsam mit dem Pfandraising Wuppertal e.V. entgegen. Wer also herrenlose Pfandflaschen hat, kann sie einfach in den neuen Container vor der Turnhalle werfen. Der wird alle zwei Wochen geleert, der Kunststoffabfall recyclet und das eingenommene Geld gespendet – in der ersten Zeit an eine Wuppertaler Initiative für Deutschunterricht für Geflüchtete. Also, Leute: Faul sein und Gutes tun!

Die 8A mit dem neuen Container vom Pfandrainsing e.V.

Die 8A mit dem neuen Container vom Pfandrainsing e.V.

Herzlich Willkommen – Tag der offenen Tür 2017 mit neuem Konzept

TdoT_19Riesenspaß machte heute der Tag der offenen Tür an der RNF! Erstmals als neues „Schulrally-Konzept“ angelegt, gab es naturwissenschaftliche Experimente, Klavierstunden, Minigolf und bilinguales Kino zu erleben. Es wurde Schattentheater gespielt, Hieroglyphen gestaltet und Architektursoftware getestet. Streitschlichter und Schulsanitäter stellten sich ebenso vor wie unsere Schulsozialarbeit mit Schulhund Lothar. Und natürlich gab es auch viel Wissenswertes über unser bilinguales Profil, Integrations- und Inklusionskonzepte. Wir bedanken uns für das rege Interesse und freuen uns auf die neuen Viertklässler – wir sehen uns im Sommer! :) Den ausführlichen Bericht und alle Eindrücke des Tages gibt’s hier.

 

HoHoHo! Der Nikolaus ist wieder im Anmarsch!

Bereits zum sechsten Mal in Folge steht die SV-Nikolausaktion vor der Tür! Alle Schülerinnen und Schüler können ab heute unsere 800px-Jonathan_G_Meath_portrays_Santa_Clausbesonderen Grußkarten kaufen: Einfach mitnehmen, beschriften und an die SV zurückgeben (bezahlen nicht vergessen :) ).

Ein paar liebe Worte, freundschaftliche Grüße oder einfach ein netter Spruch werden dann (natürlich über streng geheime Wege!) an den Nikolaus höchst persönlich übergeben. Und schon überrascht er Freunde, Lehrerinnen oder Lehrer, wenn er gemeinsam mit den Wichteln von der SV am 6.12. in deine Klasse kommt.

Die Schokoladenmänner kosten gerade einmal 1,5€ und bereiten immer wieder große Freude!

Die RNF zu Besuch auf der Weltklimakonferenz in Bonn

Das Weltklima geht uns alle an und je mehr wir darüber wissen, desto besser können wir die Welt von Morgen schützen: Das dachten sich auch 17 Schülerinnen und Schüler aus den Politik-Kursen von Frau Kupferschmidt, die vergangene Woche auf die Weltklimakonferenz COP23 nach Bonn fuhren.

Klimakonferenz_2

Climate Planet

Klimakonferenz_1

Geladene Gäste aus Wuppertal

Gesponsert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit besuchten die Jugendlichen Vorträge, Filmbeiträge und Diskussionen. Die Eindrücke der Fahrt dürften noch lange über den Ausflug in die Rheinaue anhalten, ausführlichen Bericht und Galerie findet ihr hier.

Die Baubranche braucht dich: Besuch im Baubus

Mit viel Spaß und großem Interesse besuchte unser Jahrgang 8 im Oktober 2017 den Baubus . Standesgemäß auf einem Baumarktparkplatz zu finden, konnte man darin über 20 verschiedene Bauberufe erkunden und sich durchaus auch mal die Hände schmutzig machen. Die Baubranche sucht Nachwuchs – vielleicht auch Schülerinnen oder Schüler von der RNF ! Erste Eindrücke hier, der Rest schaut mal hier in den Bericht und die Galerie hinein!

Baubus_0

Der Baubus

Baubus_5

Highlight – der Bagger