Faul sein als gute Tat – die RNF tut Gutes im Tal

Viel zu oft landen Pfandflaschen einfach im Abfall – und viele kleine Beträge gehen verloren und die Umwelt wird belastet. Dem stellen sich nun die Schülerinnen und Schüler der RNF gemeinsam mit dem Pfandraising Wuppertal e.V. entgegen. Wer also herrenlose Pfandflaschen hat, kann sie einfach in den neuen Container vor der Turnhalle werfen. Der wird alle zwei Wochen geleert, der Kunststoffabfall recyclet und das eingenommene Geld gespendet – in der ersten Zeit an eine Wuppertaler Initiative für Deutschunterricht für Geflüchtete. Also, Leute: Faul sein und Gutes tun!

Die 8A mit dem neuen Container vom Pfandrainsing e.V.

Die 8A mit dem neuen Container vom Pfandrainsing e.V.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *